Neue Zyklendrehmaschine KERN-CD650

Die neue Zyklendrehmaschine KERN-CD650 ersetzt unsere bisherige Drehmaschine Weiler E50. 22 Jahre lief die Weiler im Drei-Schicht-Betrieb, eine Generalüberholung wäre unrentabel gewesen. Mit der neuen Zyklendrehmaschine Kern-CD650 werden wir den aktuellen Qualitätsanforderung gerecht und liefern Ihnen den gewohnt hohen LINHARDT-Standard.

Die Kern-CD650 ermöglicht Hand-, Zyklen- und CNC-Bearbeitung bis hin zur interaktiven Konturprogrammierung. Abgedeckte, feinstgeschabte Führungsbahnen gewährleisten exakte Dauergenauigkeit. Der Direktantrieb vom Motor auf die Hauptspindel sorgt für hohe Laufruhe. Das Getriebe treibt die Hauptspindel am hinteren freien Spindelende an.

Mit hoher Antriebsleistung und tiefer Knick-Drehzahl liefert der starke Hauptmotor große Leistung auch im unteren Drehzahlbereich. Die hohen Drehmomente erzeugt ein elektrisch geschaltetes ZF-Zweistufengetriebe (Planetengetriebe), das außerhalb des Spindelkastens angebaut ist.

Unser Bedienpersonal freut sich über die ergonomisch günstige Programmierung und Maschinenbedienung sowie optimalen Zugang zum Arbeitsraum. Gesteuert wird die Kern-CD650 über Heidenhain Manual Plus 640 .

Technische Daten:
Verfahrwege: X = 650 mm, Y/Z = 1500 mm; Drehdurchmesser über Planschlitten 400 mm / über Bett 650 mm; Drehlänge: 1500 mm; Spindeldurchlass: Ø 85 mm; Drehzahl: 2500 min-1; Exzenterspannfutter, Lünette Ø 10 bis 280 mm